Die Chronik des Kindergartens

Der Bertgerus Kindergarten wurde am 07.03.1973 eröffnet. Grund für die Eröffnung eines 2. Kindergartens war die Tatsache, dass nicht ausreichend Kindergartenplätze zur Verfügung standen. Die Kinder konnten nur das letzte Jahr vor der Einschulung den Kindergarten besuchen. Also bestand Handlungsbedarf. Da sich kein anderer Träger fand, erklärte sich die kath. Kirchengemeinde Herzfeld bereit, einen 2. Kindergarten zu übernehmen. 90 Kinder aus den Ortsteilen Herzfeld, Hovestadt, Nordwald und Schoneberg fanden hier in 3 Gruppen einen Platz.

Benannt wurde der Kindergarten nach dem Pastor “Bertgerus“. Bertgerus war im Jahre 790 bis 830 der erste Pastor in Herzfeld.

Mit der Einführung des Kindergartengesetzes(KTG) im Jahre 1972 wurden unter anderem die Öffnungszeiten, Gruppenstärke und personelle Besetzung neu geregelt.

Dies führte zu Veränderungen auch in unserer Einrichtung.

Die Gruppenstärke reduzierte sich auf 25 Kinder. Die Ausbildung zur Erzieherin wurde Voraussetzung für die Leitung einer Gruppe.

Veränderungen im Lebensumfeld der Kinder( z. B. Berufstätigkeit der Mutter) führten zu neuen Öffnungszeiten.

Mit Beginn des Kindergartenjahres 1997/98 erweiterte der Kindergarten sein Angebot um die Über Mittag Betreuung.

Da die Bewegungsmöglichkeiten der Kinder auch in unserem Dorf immer eingeschränkter wurden, bedingt durch Bebauung von freien Plätzen, höheres Verkehrsaufkommen, Spielen am Computer, Fernsehen gucken, mußte der Kindergarten durch seinen pädagogischen Ansatz reagieren.

Deshalb begann man im Jahre 1995 mit der Umstrukturierung der Räume. Funktionsräume wurden geschaffen und für alle zugänglich.

Ein Blick in die Geschichte unseres Kindergartens zeigt, das ein verändertes Lebensumfeld neue Wege in der Kindergartenarbeit erfordert.


Der Bertgerus-Kindergarten,

ein offenes Haus für Kinder unter der Leitung von

Frau Rita Hagenkamp (Foto)
Stellvertr. Frau Daniela Westermann

Lippstädter Straße 12
59510 Lippetal-Herzfeld

Tel.: 02923 1448
Fax: 02923 980350

E-Mail: kita.bertgerus-herzfeld@bistum-muenster.de

Leiterin

Qualifizierte Fachkräfte in Voll- und Teilzeit kümmern sich um das Wohl der Kinder.
Eine pädagogische Zusatzkraft steht für die integrative Arbeit zur Verfügung.
Eine Hauswirtschafterin sorgt täglich für gesunde Mahlzeiten.

Klicken zum Vergrößern

Je nach Verfügbarkeit haben Sie die Möglichkeit Stundenkontingente von 25, 35 oder 45 Wochenstunden zu buchen.

Wir bieten 55 Betreuungsplätze für 0 - 6 jährige Kinder.

Öffnungszeiten
25 Stunden
Mo. - Fr.7:15Uhr -12:15Uhr

35 Stunden
Mo.-Fr. 7:00Uhr -12:15Uhr
Mo. 14:00Uhr - 16:00Uhr

Di. - Do. 14:00Uhr - 16:30Uhr

45 Stunden
Mo. 7:00Uhr - 16:00Uhr
Di. - Do. 7:00Uhr -16:30Uhr
Fr. 7:00Uhr - 14:30Uhr

Unser Träger ist die

Katholische Pfarrgemeinde St. Ida in
Herzfeld und Lippborg

Pfarrer: Jochen Kosmann

Lippstädter Straße 4
59510 Lippetal-Herzfeld
02923 508

E-Mail: stida-Herzfeld@bistum-muenster.de

www.katholisch-in-lippetal.de